offene-fruehlingsateliers

Im Atelierhaus “hafenkult” hat man die Chance, Kunst auf verschiedenen Arten zu begegnen. Denn in dem umfunktionierten Bürogebäude aus den 70er Jahren gibt es neben Ausstellungen auch regelmäßige Workshops. Inmitten des Parallelhafen in Duisburg können die Teilnehmer an den Veranstaltungstagen ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Am Sonntag erwarten die Veranstalter ihre Gäste mit den offenen Frühlingsateliers. Hier stehen die faszinierenden Arbeiten verschiedener Künstler im Mittelpunkt. Unter den Werken der kreativen Köpfe befinden sich beispielsweise Schmuck, Druckgrafiken, Illustrationen, Malerei, Textildesign und vieles mehr.

Ausstellende Künstler:

  • Ulrike Altegoer (Schmuck, Textil, Papier)
  • Fee Brandenburg (Druckgrafik, Trickfilm)
  • Mareike Engelke (Illustration)
  • Jörn Kempfer (Malerei, Skulptur)
  • Mario Klimek (Figurentheater)
  • Elsa Lappat (Skulptur, Fotografie)
  • Ingrid Lohmann-Ku?ppers (Malerei)
  • Britta Pasche (Textildesign)
  • Katrin Roth (Malerei, Grafik)
  • Madalina Rotter (Objekt-, Schmuckkunst)
COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >