max-raabe-palast-orchester-eine-nacht-in-berlin

Mit schwer rollendem R und stets perfekt gescheiteltem Haarschopf laden Chansonnier Max Raabe und sein Palast Orchester 2015 ins vergangene Jahrhundert zu einer “Nacht in Berlin” ein.

Im aktuellen Raabe-Programm wird nicht nur Klassikern der 20er und 30er Jahre musikalisch neues Leben eingehaucht. Eingearbeitet sind auch Eigenkompositionen, die die unverkennbar nostalgische Signatur Raabes tragen und aus der langjährigen Zusammenarbeit mit Pop-Star und Musikproduzentin Annette Humpe (Ich + Ich) entstanden sind.

Zwar steht für Raabe auf jeder seiner Konzertreisen die Musik im Vordergrund, mit atmosphärischen Effekten und einer gehörigen Portion Humor geizt “Eine Nacht in Berlin” aber dennoch nicht. Nicht nur kleine Konzertbesucher dürften darüber staunen, was man mit Trompeten und einer Badewanne so alles anstellen kann.

Weitere Termine:  20.3. Wuppertal (Historische Stadthalle), 19./20.10. Düsseldorf (Tonhalle), 21./22.10. Essen (Colosseum Theater), 23.11. Aachen (Eurogress)

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >