magura-24-stunden

Beim “Magura 24 Stunden” testen sportbegeisterte Mountainbiker auch in diesem Jahr wieder ihre Grenzen aus. Im Landschaftspark Duisburg gehen Einzelfahrer oder Teams aus zwei, vier oder acht Fahrern an den Start. Die Rundstrecke, auf der die Wettkämpfe ausgetragen werden, ist 8,5 Kilometer lang. Ganze 24 Stunden sind die Sportler unterwegs und das nonstop. Sieger ist der Kontrahent mit den meisten gefahrenen Runden.

Vom Start aus fahren die MTB-Sportler entlang imposanter Industriedenkmäler und einzigartiger Kulissen. Stillgelegte Hochöfen, Kokerein und Halden säumen hier die Rennstrecke. Die Zuschauer des “Magura 24 Stunden” haben somit die Möglichkeit einem der größten Nonstop-Fahrradrennen der Welt beizuwohnen. Mit Live Musik von verschiedenen Künstlern, Informationen rund um das Mountainbike und verschiedenen Produktvorstellungen, wird zudem für außreichend Unterhaltung gesorgt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >