fotoforumgoch

Bereits 2012 zeigten die 11 Damen und Herren vom FotoForum Goch rund 100 ihrer Arbeiten in der Liebfrauenkirche, dem profanierten Gotteshaus an der Kalkarer Straße in Goch.

Inzwischen sind zahlreiche neue Fotografien entstanden. Portraits, Landschaften und Stillleben sind die Hauptthemen der Ausstellung. Viel Menschliches, Tierisches und manch Experimentelles gibt es zu sehen. Auch ist in dem großen Kirchenraum Platz für kleine Fotoaktionen.

In dieser zweiten Bilderschau zeigt die Gruppe Arbeiten von Elke Nagelschmitz, Gabi Claassen, Gertrud und Werner Mölder, Jan Linsen, Guido Gerritzen, Manfred Voß, Marcus Tebarts, Detlef Timmer, Alfred Derks und Theo Drießen.

Die Künstler des FotoForumGoch schlossen sich 2010 in der Stärke einer Fußballmannschaft zusammen, die ideale Teamgröße für gemeinsame Ausstellungen, Exkursionen, Fotoshootings und den Austausch zum Thema Fotografie.

Weiterer Termin: 27./28.6.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >