Düsseldorfer Rosenmontagszug

In der Karnevalshochburg Düsseldorf erobern am Rosenmontag die Jecken ein letztes Mal die Innenstadt der Rheinmetropole. Denn ab Aschermittwoch ist die diesjährige Session auch schon wieder vorbei. Mit einem dreifachen „Düsseldorf Helau!“ heißen die Karnevalisten den kunterbunten Straßenzug willkommen.

Düsseldorfer Rosenmontagszug lädt Jecke zum Feiern ein

Der Düsseldorfer Rosenmontagszug ist für viele das Highlight der fünften Jahreszeit. Kreative Karnevalswagen fahren im Schritttempo durch die Straßen, begleitet von Fußtruppen, jecker Musik und Handwägen. Mit über 100 Wagen sowie zahlreichen Fußtruppen und Musikkapellen ist der Düsseldorfer Rosenmontagszug der Größte der Stadt. Während sich der Karnevalszug seinen Weg durch die Stadt bahnt werden die Gehwege von verkleideten Zuschauern gesäumt. Diese begrüßen den Umzug mit Narrenrufen und versuchen Süßigkeiten zu fangen.

Ein echtes Highlight sind außerdem die Mottowagen des Düsseldorfer Bildhauers und Kommunikationsdesigners Jacques Tilly. Jedes Jahr verblüfft der Künstler nicht nur die Jecken der Stadt mit seinen satirischen Karnevalswagen. Für seine fahrbaren Kunstwerke ist Tilly weltbekannt.

Weitere Termine für die Session in Düsseldorf

Info: Das Motto der Session 22/23 lautet: „Wir feiern das Leben“.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >