Christo in Oberhausen

Der weltberühmte Künstler Christo, der unter anderem durch die spektakuläre Verhüllung des Reichstages bekannt wurde, plant im Gasometer Oberhausen ein weiteres außergewöhnliches Kunstprojekt. Der Künstler zeigt in dem 117 Meter hohen Industriedenkmal die größte bisher geschaffene Innenraumskulptur der Welt. Ihr Name: “Big Air Package”. Sie wurde aus über 20.000 Quadratmetern lichtdurchlässigem Gewebe und 4.500 Metern Seil gefertigt. Im aufgeblasenen Zustand erreicht sie bei einem Gewicht von 5,3 Tonnen eine Höhe von mehr als 90 Metern, einen Durchmesser von 50 Metern und ein Volumen von 177.000 Kubikmetern.

Begleitet wird die “Big Air Package” von einer in Umfang und Gestalt bisher einzigartigen Werkschau auf der untersten Ebene des Gasometers. Sie zeigt die bedeutendsten Projekte, die Christo und Jeanne-Claude in den vergangenen fünf Jahrzehnten an unterschiedlichsten Orten der Welt realisiert haben.

Die Ausstellung “Christo: Big Air Package” ist vom 16. März bis 30. Dezember 2013 zu sehen.


27. February 2013
Schlagwörter: