Grusellabyrinth

  • Knappenstraße 36
  • 46236 Bottrop
  • Steigerstraße (VRR)
  • wechselnd, siehe Homepage des Veranstalters
  • 22 €, Kinder (8-15) 19,50 €, Online Preis inkl. fester Einlasszeit 24 €, Kinder (8-15) 21,50 €

Zum Beginn der Saison 2016 erhält das Grusellabyrinth den begehrten FKF-Award für die Hauptattraktion "Im Bann der Finsternis". Diese präsentiert sich 2016 nach einem Facelift mit einigen Neuerungen, darunter ein komplett neuer Showraum. Ab Juli 2018 statet die schaurige Erlebniswelt mit der neuen Hauptattraktion "Phantom Manticore" in ein neues Abenteuer.

Das "Phantom Manticore" treibt sein Unwesen

Die neue Hauptattraktion erzählt die Geschichte eines schrecklichen Phantoms, das im Hotel Montmartre sein Unwesen treibt.  Ein stilvolles Gruselmärchen mit fein dosierten Schockmomenten und jeder Menge atemberaubender Gänsehaut-Szenarios. Josephine, eine junge Reporterin macht sich daran, die Identität des Phantoms zu entschleiern. Doch bei ihren Ermittlungen rund um das "Phantom Manticore" braucht Josephine dringend Hilfe. Wer oder viel besser was steckt hinter dem mysteriösen Phantom? Foto: Grusellabyrinth NRW

Die Durchlaufzeit des Stücks beträgt 100 Minuten und ist ab 8 Jahren zugelassen. Im Abstand von circa 10 bis 30 Minuten werden die Gruppen aus bis zu 25 Personen in die Geschichte eingelassen und dürfen sich auf ein einzigartiges Spektakel freuen.

Einzigartige Attraktion

Das Grusellabyrinth ist eine europaweit einzigartige Attraktion in Form eines familiengerechten, interaktiven Theatererlebnisses. Die Gäste gehen in Gruppen durch das Grusellabyrinth, das sich zusammensetzt aus zahlreichen Showabschnitten, in denen erfahrene Live-Schauspieler die zusammenhängende, abendfüllende Gruselgeschichte erzählen. Umrahmt werden die Showabschnitte von mehreren stockdunklen Labyrinthen, in denen die Gäste den Weg selber finden und teilweise sogar ertasten müssen, wobei Erschrecker für angemessene Schockmomente sorgen. Das Erlebnis ist dabei vom Gruselfaktor her so strukturiert, dass es für alle Altersschichten gleichermaßen spannend, mitreißend und „erträglich“ ist.

Foto: Grusellabyrinth NRW