© Günter Seggebäing, CC BY-SA 3.0

Wasserschloss Nordkirchen

Das als “Westfälisches Versailles” bezeichnete Wasserschloss besticht durch seine beeindruckende Größe.

Das Schloss im barocken Stil wurde um 1700 gebaut. In den ausgedehnten Gärten und Alleen finden sich viele Skulpturen, sowohl aus dem 18. Jahrhundert als auch aus neuerer Zeit. Ein besonderes Schmuckstück der Gartenanlage ist die rekonstruierte Venusinsel.

Insgesamt ist die Gartenanlage gut 70 Hektar groß. Von der Schlossinsel, mit dem berühmten Klinkerbau von Pictorius aus dem beginnenden 18. Jahrhundert, gelangt man auf die sogenannte Vorburg. Südlich schließt eine Wegestern an, der die Schlossinsel über Alleen mit dem Ost- und Westgarten verbindet. Im Westgarten befindet sich u.a. das Lustschloss Oranienburg, welches für verschiedene Veranstaltungen, wie Konzerte, genutzt wird.

Heute befindet sich im Schloss die FH für Finanzen des Landes NRW, Teile des Bauwerks stehen aber für Besichtigungen zur Verfügung. Die Außenanlagen sind für Besucher frei zugänglich.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >