Stadt Marl

Stadt- u. Heimatmuseum

Das Stadt- und Heimatmuseum ist in der alten Wassermühle im Volkspark zu Hause, einem technischen Baudenkmal aus dem 17. Jahrhundert. Weitere Ausstellungsräume finden sich in der dazugehörigen Tenne und der sogenannten Schererschen Villa.

Anhand der völlig erhaltenen und noch funktionstüchtigen Einrichtung der Wassermühle, alter Handwerksgeräte, historischer Funde und vielem mehr dokumentiert das Museum die Geschichte der Stadt Marl – aus naturkundlicher, wirtschaftlicher, sozialgeschichtlicher und volkskundlicher Sicht.

Das Stadt- und Heimatmuseum Marl ist Teil der Themenroute “Brot, Korn und Bier” der Route Industriekultur.

 

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >