Ruhrgebiet Tourismus GmbH

Siedlung Teutoburgia

Die Teutoburgia Siedlung in Herne ist eine der schönsten Zechensiedlungen im Ruhrgebiet. Wie in einer Villengegend erstrahlen die 136 unter Denkmalschutz stehenden und komplett im Originalstil restaurierten Häuser in neuem Glanz.

Die am Gartenstadt-Konzept orientierte Bauweise, die blühenden Vorgärten und prächtige Bäume lassen wieder an die damals attraktive Wohngegend der “Beamten” der Zeche denken. Auch der Kunstwald, der Förderturm und die Maschinenhalle gehören zu der Siedlung Teutoburgia, die als historisches Denkmal Teil der Internationalen Bauausstellung (IBA) ist.

Die Siedlung wurde zeitgleich mit der gleichnamigen Zeche errichtet, die 1911 den Betrieb aufnahm, und gehört heute zur Route Industriekultur.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >