Stadt Duisburg

Siedlung Rheinpreußen

Schon Mitte der 20iger Jahre stellte die Zeche Rheinpreußen in Homberg die Förderung ein. Die zugehörige Siedlung, die für die Arbeiter der Zeche ab 1903 erbaut wurde, gibt es noch.

Sie ist geprägt durch eine aufgelockerte Bebauung und vom Historismus geprägten Fassaden und Dächern. Die Siedlung ist nur zum Teil erhalten, 1200 Wohnungen wurden abgerissen. Um die verbliebenen Wohnungen wurde daraufhin so hart gekämpft, dass die Siedlung heute – im Besitz einer Bewohnergenossenschaft – unter Denkmalschutz steht.

Die Route Industriekultur führt an der Siedlung Rheinpreußen vorbei.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >