Schloss Lembeck

Schloss Lembeck

Eine der bedeutendsten frühbarocken Schlossanlagen der profanen Baukunst im nordwestlichen Europa. Die Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert wurde Ende des 17. Jahrhunderts zu einem Schloss umgebaut.

Dort kann man Mobiliar, Gobelins, Bilder und Porzellan aus dem 17.-19. Jahrhundert besichtigen. Zudem beherbergt das Schloss ein Heimatmuseum. Der malerische Schlosspark lädt zu einem kleinen Spaziergang ein. Etwa 100 Rhododendronsorten, ein Spielplatz, Streichelzoo und Grillplätze machen einen Ausflug für Groß und Klein zu etwas Besonderem.

Umgeben von Wäldern, Wiesen und offenen Feldern des Naturparks Hohe Mark ist beim Besuch des Schlosses auch hier eine Erkundungstour empfehlenswert. Ausklingen lassen kann man den Tag im Schloss Café oder Restaurant des Hauses. Auch kulturelle Veranstaltungen, wie z.B. die Landpartie, finden hier regelmäßig statt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >