Ute Prang, Erftkreis, Naturpark Rheinland

Schloss Augustusburg

Das Schloss Augustusburg in Brühl, das der Öffentlichkeit heute als Museum zugänglich ist, zählt als Meisterwerk des Rokoko zu den ersten bedeutenden Schöpfungen dieser Stilrichtung in Deutschland.

Das durch die Zusammenführung von Architektur, Plastik, Malerei und Gartenkunst entstandene Gesamtkunstwerk steht auf der Liste des Weltkulturerbes der Menschheit. Die barocke Gartenanlage – geschaffen von Dominique Girard ab 1728 nach französischem Vorbild – ist aufgrund liebevoller Restaurierung und Pflege heute eine der authentischsten Gartenanlagen des 18. Jahrhunderts in Europa.

Zudem wurden um das Schloss herum Waldbereiche nach dem Muster eines englischen Landschaftsgartens geschaffen, die zum Spazierengehen einladen. Eine Besichtigung von Schloss Augustusburg ist nur im Rahmen einer im Eintrittspreis enthaltenen Führung möglich.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >