Stadt Bochum, Presse- und Informationsamt

Kanutour auf der Ruhr

Auf der Ruhr lässt es sich wunderbar paddeln. Drei Routen unter fachkundiger Betreuung werden hier angeboten. 9,5 km Natur pur liegen zwischen Bochum-Dahlhausen und Essen-Rellinghausen.

Eine 10,5 Kilometer lange Strecke erwartet fleißige Paddler zwischen Essen-Rellinghausen und Essen-Werden. Vorbei am Naturschutzgebiet Heisinger Aue führt die Strecke zu den Ruhrhöhen.

Noch eine dritte Tour steht Kanufans zur Auswahl: Die 6 km lange Strecke führt von Essen-Werden nach Essen-Kettwig. Die Kanustation am Seaside Beach Baldeney ist der Treffpunkt für die Vermietung von Kanus, aber auch Start-und Zielort der geführten Touren.

Während der Öffnungszeiten (Samstag und Sonntags von 13 bis 17 Uhr) können hier solange der Vorrat reicht auch spontan Boote gemietet werden. Kanutouren und -vermietungen findet man auch in Duisburg, Bochum und Hattingen.

Eine Kanutour auf der Ruhr ist eines der Highlights, die im Buch “WDR2 – 50 Dinge. Das muss ein Nordrhein-Westfale getan haben” vorgestellt werden. ISBN: 978-3-934046-32-0, Preis: 9,95€

Hier geht es zum Buch.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >