Fotolia/max blain

Volksbühne am Rudolfplatz / Volksbühne Millowitsch

Bekannt wurde das kleine private Theater durch seinen Namensgeber Volksschauspieler Willy Millowitsch. Daher wurde die Spielstätte noch bis 2015 “Millowitsch-Theater” genannt. Nun trägt es offiziell den Namen Volksbühne am Rudolfplatz. 

Im gleichen Jahr der Umfirmierung wurde das kleine Theater aufwändig saniert. Getragen wird es vom Verein Freie Volksbühne Köln. Das Programm ist vielseitig – im halbjährlichem Wechsel wird das Theater von Peter Millowitsch mit dem Millowitsch-Theater genutzt. In der anderen Jahreshälfte folgen erst Veranstaltungen der Theater-, Konzert- und Gastspieldirektion Otto Hofner GmbH, bevor es die übrigen fünf Monate von der Volksbühne am Rudolfplatz selbst genutzt wird, die ihre Besucher mit einer Mischung aus Comedy-, Kabarett- und Musikdarbietungen erfreut.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >