Landschaftsverband Rheinland

LVR-Industriemuseum Oberhausen

Stahl, Eisen, Feuer und Flammen: Am Schauplatz Oberhausen fühlt man den Pulsschlag des Ruhrgebiets.

Die 150-jährige Geschichte der Stahl- und Eisenindustrie an Rhein und Ruhr wird in der ehemaligen Zinkfabrik Altenberg wieder lebendig. In der Dauerausstellung “Schwerindustrie” werden ein 53 Tonnen schwere Dampfhammer, eine riesige Dampflokomotive, Drehbänke und vieles mehr gezeigt.

Zum Schauplatz in Oberhausen gehören neben der Zinkfabrik außerdem: Der Museumsbahnsteig am Hauptbahnhof – die stillgelegten Bahnsteige 4 und 5 dienen als Kulisse für Kunstobjekte und einen historischen Zug, als Denkmal für den früheren Umschlagplatz der Schwerindustrie. Beides wird in den Abendstunden in verschiedenen Farben illuminiert. Die Arbeitersiedlung Eisenheim in Oberhausen-Osterfeld und die St. Antony-Hütte – die erste Eisenhütte im Revier, mit industriearchäologischem Park.

 

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >