Fotolia/Lupico

Landmaschinenmuseum Riesenbeck

Das Museum zeigt anhand von mehr als 600 Ausstellungsstücken die Entwicklung der Landmaschinentechnik von ihren Anfängen bis in die heutige Zeit.

Mit viel Aufwand und Arbeitskraft stellte die Bevölkerung einst ihre Ernährung sicher. Die im Wesentlichen durch menschliche und tierische Kraft sowie durch Wind- und Wasserkraft erledigte Arbeit wurde erst durch elektrische Anlagen und Verbrennungsmotoren entlastet und löste eine gewaltige Veränderung der Arbeitsweise und -geräte in der Landwirtschaft aus.

Das Landmaschinen-Museum Riesenbeck stellt diese Entwicklung anhand gebrauchsfähiger Arbeitsgeräte und Maschinen dar und führt diese bei bestimmten Gelegenheiten auch vor. Die Sammlung wächst stetig, ebenso die Ausstellungsfläche. Die fachgerechte Aufarbeitung der Geräte und Maschinen erfolgt in einer eigenen Werkstatt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >