koelnkongress

Flora und Botanischer Garten

In der Flora lernen Besucher die Vielfalt der Pflanzen und ihre Bedeutung für den Gartenbau und die Gestaltung, für Technik, Ernährung, Medizin sowie für Bau- und Textilwesen kennen.

In Verbindung mit dem Botanischen Garten wachsen hier 12.000 kultivierte Pflanzenarten aus aller Welt in Freiland und Gewächshäusern. Hier lassen sich die verschiedensten Themengärten erkunden, wie zum Beispiel Heilpflanzengarten, Irisgarten oder Bauerngarten. 

Im Zentrum der 11,5 Hektar großen Gartenanlage im Kölner Norden, steht ein Prachtbau, der sogenannte “Glaspalast” der 1864 eröffnet wurde. Mehr als eine Million Besucherinnen und Besucher zählt die Flora im Jahr.

Öffentliche Führungen finden jeweils am ersten Sontag des Monats um 11 Uhr (Treffpunkt: Tropischer Hof/Eingang Schaugewächshäuser) statt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >