Atta-Höhle

In Deutschlands größter Tropfsteinhöhle können sich Besucher innerhalb einer Führung in den Bann der Stalaktiten und Stalagmiten ziehen lassen.

Führungen beginnen alle 15 Minuten und dauern jeweils etwa 40 Minuten. Neu ist das in der Höhle stattfindende Therapieprogramm für Menschen mit Atemwegserkrankungen, denen die spezielle Höhlenluft Linderung verspricht. Auch Rauchentwöhnungskurse finden statt.

Kulinarisches Highlight ist der Atta-Käse: Durch die Ruhe und das ganz besondere Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit erhält der reifende Käse einen unverkennbaren Geschmack.

Der Besuch in der Tropfsteinhöhle ist eines der Highlights, die im Buch “WDR2 – 50 Dinge. Das muss ein Nordrhein-Westfale getan haben” vorgestellt werden. ISBN: 978-3-934046-32-0, Preis: 9,95€

Hier geht es zum Buch.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >