Fotolia/Lupico

Archiv der St.-Antonius-Basilika

Die St.-Antonius-Basilika wurde im neoromanischen Stil erbaut, die einem Kaiserdom nicht unähnlich ist. Geweiht ist sie dem Heiligen Antonius von Padua.

Die dreischiffige Basilika ist eine „recht junge“ Kirche und wurde im Jahre 1904 eingeweiht. Sie ist die erste kath. Pfarrkirche rechts der Ems und besonders der 102,4 m hohe Turm ist auffällig, welcher zu den höchsten Kirchturm des Münsterlandes zählt.

Die Krypta wurde römischen Katakomben nachempfunden. Das Archiv der Basilika befindet sich in den Nebenräumen der Krypta und zeigt die Geschichte, mehr noch gelebte Glaubenszeugnisse der Kirche.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >