Gruppenausstellung

Fr, 29. Sep 2017 - Sa, 30. Sep 2017

Düsseldorf | PostPost - Grand Central

  • Kölner Straße 114
  • 40227 Düsseldorf

Gruppenausstellung auf 550 Quadratmetern

Das Gemeinschaftsatelier HALLE 3 und die Künstler des postPost weihen am kommenden Wochenende ihre neue Wirkungsstätte mit einer Gruppenausstellung ein. Auf 550 Quadratmetern präsentiern sich 33 Künstler in den alten Hallen des postPost - Grand Central in Düsseldorf.

Von Aktzeichnungen über Fotogrfie bis Konzert und Produktschau

Die Ausstellung findet in den zwei geräumigen Hallen im Untergeschoss des ehemaligen Postverteilungszenturms statt. Neben der regulären Ausstellung der postPost Künstler, zeigt der Aktzeichenkurs unter der Leitung von Diana Schulz seine Werke. Zeitgleich wird in den anderen Bereichen des Geländes eine Ausstellung des bekannten Fotografen Richard Gleim gezeigt. Der Fotograf präsentiert Bilder aus der Anfangszeit der Punkrockband Die Toten Hosen und ihrer Vorläuferband ZK. Dazu gibt es ein Konzert von Sølyst, dem Soloprojekt des Kreidler Schlagzeugers Thomas Klein. Auch eine Produktschau des Design-Kollektivs TEILMÖBLIERT ist Teil der Gruppenausstellung.

Stick 'n' Poke als unvergessliches Andenken

Für die Gäste der Ausstellung besteht darüber hinaus die Möglichkeit, ein unvergessliches Souvenir mit nach Hause zu nehmen. Denn Stick 'n' Poke Tätowierer Christian Schnitzler verpasst Interessierten unentgeltlich ausgewählte Motive aus seinem Portfolio. Im traditionellen Handpoke Verfahren und ganz ohne Maschine kann man sich hier tätowieren lassen. Eine vorherige Anmeldung ist dafür nicht notwendig. Wer zuerst kommt, wird zuerst bemalt.