Gourmet Festival

Fr, 25. Aug 2017 - So, 27. Aug 2017

Düsseldorf | Königsallee, Düsseldorf

  • Königsallee
  • 40212 Düsseldorf
  • Steinstraße/Königsallee (VRR)
  • Fr.: 13:00 - 21:00; Sa./So.: 11:00 - 21:00
  • Eintritt frei

Das größte kulinarische Fest Europas findet an diesem Wochenende entlang der Königsallee statt. Wie in jedem Jahr können Feinschemcker unter dem Motto "Genießen und feiern mit Freunden" zur großen Genussmeile in Düsseldorf reisen. Denn beim "Gourmet Festivals" warten rund 200 Aussteller unter weißen Pagodenzelten voller Vorfreude auf ihre hungrigen Gäste.

Bis zu 60.000 Besucher beim Gourmet Festival

Ganze drei Tage lang präsentiert sich die Königsallee als Laufsteg exquisieter Delikatessen und ausgefallener Leckereien. Erwartet werden rund 60.000 Besucher auf der Düsseldorfer Prachtmeile. Diese können den Küchenprofis über die Schulter schauen und sicherlich auch die ein oder anderen Fragen loswerden. In entspannter Atmosphäre können sich Cocktail- und Weinverkoster zahlreiche edle Tropfen zu Gemüte führen. Ein Rahmenprogramm bestehend aus Semniaren für Whisky, Gin und Craftbier sorgt hier für den besonderen "Aha-Effekt". Somit flanieren bis spät in die Nacht Liebhaber süßer Köstlichkeiten oder herzhafter Speisen über die Allee entlang des Kö-Grabens. Und das alles unter freiem Himmel.

Food Truck Court auf dem Graf-Adolf-Platz

In diesem Jahr kommt auch das Gourmet Festival nicht um den Trend Food Truck rum. Auf dem Graf-Adolf-Platz ziehen die Fahrbaren-Küchen mit internationalen Speisen und exotischen Gerichtendie Aufmerksamkeit auf sich. Dazu servieren Discjockeys spritzige Beats und sorgen für einen ausgelassenen Flaire.

Kunst, Kultur und Kulinarik auf der Culture Island

Auf dem Platz zwischen Kö-Bogen und dem Kaufhaus Breuninger sorgt die Culture Island mit facettenreichen Aktionen für wilkommene Abwechslung. Die Gäste können Kust, Musik und Kulinarik live erleben. Auf dem Areal tummeln sich Street Art Künstler, Fashiondesigner, DJ's und auch der ein oder andere Promi schwenkt hier den Kochlöffel.