Zeche Zollern

  • Grubenweg 5
  • 44388 Dortmund
  • Dortmund Bövinghausen (VRR)

Die Zeche Zollern II/IV, das erste technische Baudenkmal des Ruhrgebiets, ist heute Museum der Sozial- und Kulturgeschichte des Ruhrbergbaus.

Das LWL-Industriemuseum veranschaulicht die Musterzeche als Zeugnis für den Strukturwandel. In der Dauerausstellung bekommt man Einblicke in den harten Arbeitsalltag unter Tage. Bei Führungen können Kinder in die Rolle von Bergleuten schlüpfen.

Und auch sonst gibt es viele Möglichkeiten der Unterhaltung: Auf dem Gelände gibt es zwei Kinderspielplätze. Bei Festen, Filmabenden, Konzerten und Vorträgen kommt jeder Besucher auf seine Kosten.