Wassermühle Niederbergheim

  • Möhnestr. 480
  • 59581 Warstein
  • Rofuhr (VRL)

Die denkmalgeschützte Wassermühle in Warstein-Niederbergheim ist die älteste Wasserkraftanlage im Möhnetal. Heute beherbergt sie eine Galerie.

Die Säge- und Kornmühle wurde 1551 im Auftrag des Erzbischofs von Köln gebaut. Das gestaute Wasser treibt heute nicht nur das Mühlrad an, sondern auch noch eine Turbine zur Stromnutzung. In den Räumlichkeiten der Mühle befindet sich eine Galerie für Kunst und Kunstgewerbe. Ausgestellt sind unter anderem Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge, Stoffartikel, Geschirr, Gartenmöbel, Holzspielzeug und auch Kissen, Decken, Gläser, Vasen sowie Dekorationen.