Skatepark Eller

  • Heidelberger Straße
  • 40229 Düsseldorf
  • Schloss Eller (VRR)
  • 10:00 - 21:00
  • Eintritt frei

In der nordrheinwestfälischen Landeshauptstadt ist seit der Eröffnung am 30. Juni 2018 die größte Skateanlage des Landes anzutreffen. Mit einer Fläche von 3.800 Quadratmetern stellt der Skatepark Eller sowohl Profis als auch Anfängern genügend Platz zur Verfügung um sich auf dem Skateboard, BMX oder Scooter auszutoben.

Skatepark Eller für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis

Des Weiteren ist der Park in verschiedene Schwierigkeitsgrade unterteilt und gewährt Abwechslung durch unterschiedliche Areas, darunter beispielsweise eine Street-, Bowl- oder Flow-Area. Aber auch Nachwuchstalente finden mit der Kids-Area ausreichend Platz um sich den actionreichen Sportarten zu widmen. Wer eine kleine Pause braucht, andere Fahrer bestaunen oder sich mit anderen Skatern, BMX-  oder Scooter-Fahrern austauschen möchte, kann dies in dem 300 Quadratmeter großen Aufenthaltsbereich machen.

Größte Skateanlage Deutschlands

Nach eineinhalb Jahren Bauzeit erfreuen sich nicht nur Sportler aus Düsseldorf an dem vielfältigen Skate-Paradies. Auch Interessenten aus dem Umland reisen für die abwechslungsreiche Anlage in die Stadt am Rhein. Täglich kann man hier von 10 bis 21 Uhr, direkt neben dem Schlosspark Eller, neue Stunts und Tricks einüben. Denn die verschiedenen Bereiche des Skatepark Ellers halten zahlreiche Obstacles (Hindernisse) wie Rails, Flat Spots oder Halfpipes bereit.

Info: Vom 14. bis 16. September 2018 findet hier unteranderem die Deutsche Skateboard Meisterschaft statt.