Pumpenhaus - Künstlerkantine der Jahrhunderthalle Bochum

  • An der Jahrhunderthalle 1
  • 44793 Bochum
  • Bochumer Verein / Jahrhunderthalle (VRR)

Das Pumpenhaus, die Künstlerkantine der Jahrhunderthalle Bochum, lädt mit industriellen Charme zum Verweilen ein.

Dunkles Holz, hohe Decken, eine große alte Krananlage, freiliegende Rohre und breite Fensterfronten: nach einem Spaziergang durch den Westpark oder einer Radtour auf der Erzbahntrasse können sich die Besucher bei regionalen Köstlichkeiten der täglich wechselnden Mittagskarte eine Pause gönnen. Die Küche legt dabei Wert auf frische Zubereitung, regionale Produkte und saisonale Waren. Natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen, bei schönem Wetter dazu noch der Blick auf die Wasserwelten und den Westpark.

Einst versorgten die Wasserpumpen das Stahlwerk des Bochumer Vereins noch mit Kühlwasser, nach der Stilllegung wurde es jedoch nicht mehr benötigt und stand kurz vor dem Abriss. Die Betreiber der Jahrhunderthalle Bochum nahmen sich des kleinen, fast unscheinbaren Hauses an und verwandelten es in eine Künstlerkantine, Cateringküche und Gastronomie mit angeschlossenem Besucherzentrum. Und: das Pumpenhaus an der Jahrhunderthalle Bochum hat sogar schon mehrere Architekturpreise gewonnen. Ein Besuch sollte sich also lohnen!