Kunstmuseum Bochum

  • Kortumstr. 147
  • 44787 Bochum
  • Kunstmuseum (VRR)

In wechselnden Ausstellungen werden im Bochumer Museum Künstler und Strömungen zeitgenössischer Kunst vorgestellt. Neben den Gattungen Malerei, Skulptur, Graphik und Zeichnung sind zunehmend auch die neuen Medien Fotographie und Video vertreten.

Das Kunstmuseum Bochum wurde 1960 unter der Bezeichnung “Städtische Kunstgalerie” gegründet. Dr. Peter Leo, der erste Direktor des Museums, setzte den Sammelzeitraum und Ausstellungszeitraum von 1945 bis in die Gegenwart fest.

Das Museum Bochum hat sich von Beginn an dagegen entschieden, zwischen Ausstellungsgeschehen und Sammlungstätigkeit zu trennen. Stattdessen regiert das Motto: Ausstellen, um sammeln zu können, damit Gesammeltes ausgestellt werden kann. Durch spezielle Führungen wird schon den Kleinsten ein Sinn für Kunst vermittelt.