Kletterwald Freischütz

  • Hörder Straße 131
  • 58239 Schwerte
  • Freischütz (VRL)

Abenteuer und Gemütlichkeit: Der Kletterwald Freischütz hält neben den verschiedensten Kletterparcours auch jede Menge Möglichkeiten zum Verschnaufen bereit. Action und Entspannung im schönen Schwerter Wald.

Foto: Freiraum Erlebnis Schwerte gmbH Schwindelfrei? Die Sicherungen verleihen Mut. Die Anlage befindet sich in einem 2 ha großen Teil des Waldes und verfügt über 100 Elemente in insgesamt elf Kletterparcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Höhen. Für die Einweisung stehen zwei Parcours auf Bodenhöhe zur Verfügung. Die Highlights sind sicherlich der K2 als Kletterseil in 17m Höhe und der Parcours Himalaya. Hier findet man Elemente, die man gleichzeitig sehr schwer und sehr leicht beklettern kann. Außerdem im Eintrittspreis inklusive ist ab 2017 ein Sprung vom "Angel Falls" aus 17m Höhe.

Die Ausrüstung wird vom Kletterwald gestellt, vor dem Klettern erhält jeder Gast eine Einweisung in die Handhabung der Ausrüstung. Übrigens: als erster Kletterwald in Deutschland, wurde die Anlage Freischütz mit dem zukunftsweisenden Sicherungssystem Saferoller2 ausgerüstet.

Neben dem Klettern bietet die Freiraum Erlebnis Schwerte GmbH auch Veranstaltungen für Schulklassen und Firmen an, sowie verlängerte Öffnungszeiten bei After-Work-Klettern und Nachtklettern.

Nach der anstrengenden Kletterei gibt es zudem genügend gemütliche Plätze zum Relaxen: drei Picknick-Plätze und eine Terrasse bieten den Erschöpften Rast. Zudem befindet sich der Kletterwald Freischütz in unmittelbarer Nähe zum bekannten Eventrestaurant Freischütz mit Gastronomie und Kinderparadies.

Foto: Freiraum Erlebnis Schwerte GmbH Einen tollen Nachmittag in der Natur verbringen Foto: Freiraum Erlebnis Schwerte GmbH Auch für junge Kletterer ein Riesenspaß