Historische Gartenanlagen

  • Tiergartenstraße 74
  • 47533 Kleve
  • Museum Kurhaus Kleve (VRR)
  • Eintritt frei

Die historischen Gartenanlagen in Kleve entspringen dem 17. Jahrhundert. Der Statthalter im Herzogtum Kleve hatte die Idee seine Residenzstadt und ihr Umland zu einer riesigen Parklandschaft umzugestalten. Dabei sollen die Klever Gärten im Nachhinein sogar als Inspiration für die majestätischen Grünanlagen in Potsdam und Versailles gedient haben. Auch heute lockt die historische Parkanlage mit ästhetischen Blickfängen, erstklassigen Wasser- und Pflanzenarrangements sowie einmaligen Fotospots.