Erlebnisbauernhof - Gertrudenhof

  • Lortzingstraße 160
  • 50354 Hürth
  • Hermülheim Jugendzentrum (VRS)
  • Mo.-Sa.: 08:00 - 19:00; So.+Feiertags: 09:00-19:00
  • Eintritt frei; Aktivitäten teils kostenpflichtig

Der Erlebnisbauernhof "Gertrudenhof" bietet Groß und Klein ein breites Spektrum an Aktivitäten, um einen  aufregenden Ausflugstag zu erleben. Egal ob Tiere füttern im Streichelzoo, toben in der Strohscheune, einkaufen auf dem hofeigenen Bauernmarkt oder speisen auf der Schlemmermeile. Auf dem Gertrudenhof ist für reichlich Abwechslung gesorgt.

Der Hof beheimatet eine Vielzahl an Tieren. Im Streichelzoo können die Besucher mit über 60 Großtieren auf Tuchfühlung gehen. Darunter finden sich auch unterschiedliche, alte Nutztierrassen wie zum Beispiel das Wollschwein, das Zackelschaf oder das Steppenrind. Ein weiteres tierisches Highlight ist "Hoppelhausen". Eine Stadt, die von 30 Kaninchen, 15 Meerschweinchen und dem Zwerghuhnpärchen "Frida und Fridolin" bewohnt wird.

Während sich die Kinder im Streichelzoo am liebsten ein Schaf mit nachhause nehmen würden oder sich auf dem abenteuerlichen Spielplatz vergnügen, können die Erwachsenen frische, regionale Produkte wie Obst, Gemüse,  traditionelle Brote oder Blumen einkaufen. Der Erlebnisbauernhof betreibt auf über 130 Hektar kontrollierten und integrierten Anbau. Hierfür erhielt er den "Future Eins Preis" der Verbraucherzentrale NRW, eine Auszeichnung für vorbildlichen, nachhaltigen Anbau und Handel.

Auf der Schlemmermeile können sich besucher durch allerlei Leckereien futtern. Hier warten z.B. saftiges "Neuland"-Fleisch, hausgemachte Soßen, Bauernhof-Kartoffeln, Flammkuchen oder hausgemachte Chips.