Auenland-Draisinen

  • Nordweg/am Kreisverkehr
  • 32369 Rahden
  • Bahnhof (VVOWL)
  • 1. April-31.Okt. Abfahrt 9.30-11 h, Rückfahrt ab 14 h
  • 4er-Draisine Di-Fr 35 €, Sa/So/Feiertag 39 €
    Club-Draisine (8-12 Pers.) Di-Fr 80 €, Sa/So/Feiertag 89 €
  • 05771-9169804

Die etwas andere Art sich an frischer Luft fortzubewegen: auf einer Tour mit der Draisine Landschaft und Fahrt genießen.

Foto: Stadt Rahden, Touristinfo Mithilfe von Muskelkraft fährt die Draisine auf den Schienen - in der Mitte kann entspannt werden Die Tour verläuft auf einer Länge von etwa 14 km von Rahden nach Ströhen und wieder zurück und passiert die nordrheinwestfälische-niedersächsische Grenze. Der Ausflug mitten durch die idyllische Landschaft bietet die Möglichkeit zu mehreren Zwischenstopps, in denen die Natur bewundert und die mitgebrachte Verpflegung genossen werden kann. Ein Ausflug dauert, je nach eigener Geschwindigkeit und Anzahl der Pausen, etwa 2-3 Stunden.

Auf 4er-Draisinen treten immer zwei Personen in die Pedale, während es sich die anderen beiden zurückgelehnt gutgehen lassen können, Club-Draisinen haben Platz für vier Fahrer und acht Mitfahrer. Die Draisinen lassen sich wie jedes Fahrrad fortbewegen, verfügen über höhenverstellbare Sättel für zwei bzw. vier Fahrer und gurtgesicherte Bänke für zwei bzw. acht Mitfahrer. Je eine 7-Gangschaltung für jeden Fahrer lässt genügend Spielraum für den richtigen individuellen Rhythmus, so dass die Draisinenstrecke ohne besondere Anstrengung zu bewältigen ist.