Zweiklang! Wort und Musik

Paul Gauguin – ein literarisch-musikalisches Bilderbuch

Suzanne von Borsody führt unterstützt vom Trio Amanti della Musica durch eine stimmungsvolle Zeitreise zum Ende des 19. Jahrhunderts und beleuchtet das künstlerische Leben des Malers Paul Gauguin (1848–1903). Die von ihr ausgewählten Selbstzeugnisse des Impressionisten werden ergänzt durch Projektionen einiger der schönsten Bilder aus seiner Zeit auf Tahiti und Selbstportraits aus verschiedenen Phasen seines Lebens.

Musikalisch umrahmt wird der Gauguin-Streifzug mit Werken französischer Komponisten des Impressionismus, wie Gabriel Fauré, Eric Satie, Fernando Sor u.a. 

Weitere Termine der Reihe: 18.12. Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl – Eine Weihnachtsgeschichte, 5.2.17 Friedrich von Thun – Der alte Mann und das Meer, 12.3.17 Duft und Wahnsinn, 30.4.17 Bruno Ganz – Richard Strauss

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >