C. Kastner

Walder Theatertage

Die Walder Theatertage bieten neben dem Bergischen Theaterwettbewerb ein künstlerisches und abwechslungsreiches Programm mit Musik, Kleinkunst, Kabarett, Straßentheater-Spektakel und einer Galaveranstaltung.

Die etablierte Kulturreihe findet an verschiedenen Spielorten, wie unter anderem im Lichtturm Gräfrath, im Theater- und Konzerthaus oder rund um die Walder Kirche, im Stadtteil Wald statt. Theater- und Kleinkunstfreunde reisen aus dem gesamten Umland an, um die Veranstaltungen zu besuchen. In der Auftaktveranstaltung am 17.4. spielt die Lars Danielsson Group in der Lutherkirche Solingen, Jazzfreunde sollten sich dieses Konzert nicht entgehen lassen. In den folgenden Wochen werden viele weitere Highlights für die Besucher der Theatertage geboten.

Das Abschluss-Wochenende wird mit Straßentheater rund um die Walder Kirche und einer Abschlussgala am 13.6. im Theater- und Konzerthaus Solingen gefeiert. Am Sonntag gibt es zusätzlich sowohl Straßentheater rund um die Walder Kirche als auch einen verkaufsoffenen Sonntag im Stadtteil Wald, den Einkaufsfreudige von 13-18 uhr bei einem Bummel genießen können.

Näheres zum Programm wird auf der Homepage präsentiert.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >