Thomas Schiffmann

Trommeln der Welt

Rhythmisches Trommeln, ausgelassene Stimmung, Spaß und Unterhaltung – das “Trommeln der Welt”-Festival ist zurück auf der Halde Daniel.

Bereits in den Jahren 2008 und 2009 konnte das besondere Event auf der Halde Erfolge feiern. Nach einem Locationwechsel nutzt es nun wieder die einzigartige Atmosphäre der zweithöchsten Berghalde des Ruhrgebiets mitsamt Amphitheater für eine mitreißende Show.

Die Besucher erwartet ein fünftägiges Programm aus Kultur und Unterhaltung. Den Auftakt bildet die Musical-Komödie „4 im Revier – Freunde und Helfer“, welche zum ersten Mal unter freiem Himmel aufgeführt wird. Die Geschichte um vier Schutzpolizisten im Ruhrgebiet wurde bisher in zwei Staffeln im Theater an der Niebuhrg in Oberhausen gespielt und hat schon eine Fortsetzung hervorgebracht. Mit dabei sind auch das “Emotions”-Musicalensemble mit ihrer Show “More than voices” und die achtzehn Trommler starke japanische Trommelgruppe „Amaterasu Taiko“.

Ein besonderes Highlight ist das große, mit Musik unterlegte Höhenfeuerwerk am Samstagabend. Am Sonntag pulsieren zum Abschluss noch einmal die Rhythmen: acht verschiedene Trommel- und Percussiongruppen sowie Amaterasu Taiko bringen das Festival auf ihren Höhepunkt und lassen den Besuch zu einem unvergesslichen Ergebnis werden.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >