OpenMind ManagementService

Romantischer Weihnachtsmarkt

Der „Romantische Weihnachtsmarkt“ im Wasserschloss Dorenburg am 2. Advent lässt einen schon mal vergessen, dass es den Weihnachtsmann eigentlich gar nicht gibt: Knisternde Feuerkörbe, zahlreiche Fackeln und mehrere Tausend Lichtquellen tauchen das Gelände in eine traumhafte Atmosphäre und verbreiten so zauberhafte Weihnachtsstimmung.

Das Gelände ist in ein Meer von Fahnen und Ölfackeln gehüllt, am Wassergraben der Dorenburg modellieren mittelalterliche Feuerkünstler mit rotierenden Ketten skurrile Feuermuster in den Abendhimmel und das Mäuseroulette hält die großen und kleinen Spieler ebenso gespannt an der virtuellen Bühne.

Im Mittelpunkt stehen etwa 100 der besten Designer, Künstler und Kunsthandwerker. Sie bieten Ihre ausschließlich selbstgefertigten Produkte in den einzelnen Fachwerkhöfen und entlang der Wege zum Kauf. Ausgefallene Keramik-Windlichter, zauberhafte Textilkreationen, oder aber ausgefallene Designgoldstücke und vieles mehr finden hier neue Besitzer. Knusperhäuschen basteln, beim Stockbrotbacken in der Indianerkota oder in der historischen Schmiede aktiv seines Glückes Schmied sein – der Weihnachtsmarkt hält allerlei Unterhaltung für die Besucher bereit.

Es duftet nach frisch gebackenem Brot aus der historischen Bäckerei, heißem Glühwein und frischen Maronen. Die Weihnachtsmarktbummler können sich französische Crepes und mittelalterliche Ritterspieße ebenso schmecken lassen wie den original Flammlachs oder Elsässer Flammkuchen. So schön kann die Weihnachtszeit sein!

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >