MCC Halle Münsterland

PUPPENfrühling

Mit mehr als 160 Ausstellern aus 16 Nationen war der Internationale PUPPENfrühling schon bei seinem Debüt im vergangenen Jahr auf Anhieb das größte Puppen-Event Europas.

Sammler, Einkäufer und Interessierte aus aller Welt kommen nach Münster ins Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, um sich über aktuelle Trends zu informieren und antike Schätze zu entdecken. Zu sehen sind eine konkurrenzlose Vielfalt aktueller und antiker Puppen von Einzelkünstlern sowie Herstellern. Das weltbekannte Unternehmen Käthe Kruse ist ebenfalls wieder mit einem eigenen Stand vor Ort und präsentiert der interessierten Fangemeinde erstmals öffentlich die aktuelle Sammlerpuppen-Kollektion. dazu gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit einer ganzen Reihe von einmaligen Ausstellungshighlights, wie die große Barbie-Ausstellung von Bettina Dorfmann.
 
Wer selbst Lust hat, sich kreativ zu betätigen, findet an den Ständen der wichtigsten Fachhändler alles, was man zum Puppenmachen braucht. Selbst die mitgebrachten Puppen der Besucher kommen nicht zu kurz. Sachverständige schätzen Wert und Herkunft mitgebrachter Schätze, beschädigte oder „abgeliebte“ Puppen können fachgerecht repariert werden.

Die kleinsten Messebesucher kommen vor allem am Sonntag auf ihre Kosten, denn dann ist Familientag beim Internationalen PUPPENfrühling.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >