Galileo-Park

Monster? Nessie, Big Foot und Kraken auf der Spur

„Kryptozoologie,“ die Suche nach unbekannten (verborgenen) Tierarten, ist das Thema dieser Ausstellung.

Es stellt sich die Frage, ob es tatsächlich noch “Kryptiden” gibt, also bisher unbeschriebene Arten, die der Wissenschaft noch nicht bekannt sind. Dabei werden Mythen und Legenden von Monstern und Tieren wie Nessie oder Yeti von allen Seiten beleuchtet und den Besuchern mögliche Erklärungen geboten.

Lebensgroße und detaillierte Rekonstruktionen kryptischer Lebewesen in beeindruckenden Szenarien führen den Besuchern dabei eindrucksvoll vor Augen, dass es sowohl unwahrscheinliche Tiere wie auch real existierende “Monster” gibt.

Bigfoot, Seeschlangen, Riesenmaulhai – Welche dieser Wesen gibt es tatsächlich und welche entspringen unserer Fanatsie? In den Sauerland-Pyramiden findet man Antworten.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >