HVV Zons

Matthäusmarkt

Ein großes historisches Spektakel gibt es alljährlich in der historischen Zonser Altstadt:

Ein Handwerker- und Kunsthandwerkermarkt, mittelalterliche Spielmannsmusik und ein großes Ritterturnier der Bergischen Lehnsritter auf den Zonser Rheinwiesen vor der Stadtmauer ziehen Tausende Besucher in ihren Bann.

Die offizielle Markteröffnung findet unter Beteiligung aller mitwirkenden Musikanten, Gaukler, Herolde, Ritter und Edelfrauen am Samstag um 14 Uhr auf der Freilichtbühne Zons statt. Danach ziehen alle Beteiligten von der Freilichtbühne aus in einem farbenprächtigen Umzug über den gesamten Matthäusmarkt. Mit rund 150 teilnehmenden Handwerkern und Händlern hat sich der Markt zu einem der bekanntesten Handwerkermärkten der Region entwickelt.

Auch wenn der Eintritt zum Markt weiterhin frei ist, freuen sich die Veranstalter über Spenden zur Sanierung der Stadtmauern Zons.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >