Stadt Bochum

Maiabendfest

Brauchtum zum Mitmachen, MIterleben und Anfassen – diese Gelegenheit bietet sich auf dem ältesten Heimatfest in NRW gleich an mehreren Tagen.

Zum 627. Mal findet Ende April das Bochumer Maiabendfest statt. Ein geschichtlich überlieferter Brauch, der das Heimatgefühl und den “freiheitlichen Bürgersinn” stärken will. Anlass genug für ein großes Fest mit Zapfenstreich, Festumzügen, Livemusik, Kinderaktionen, kostenfreien Stadtführungen und einem Musik-Höhenfeuerwerk.

Eine detailierte Programmübersicht gibt es auf der offiziellen Homepage.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >