Kinderfilmtage im Ruhrgebiet

Eine Woche lang können es sich junge Kinofans in den Sesseln bequem machen. Täglich wird ein neuer Film gezeigt, der speziell auf das junge Publikum zugeschnitten ist.

Eine Jury aus sieben Kindern entscheidet am Ende über den besten deutschen Kinderfilm. Seit jeher zeigt das beliebte Kinderfilmfestival positive Handlungsangebote auf, vermittelt Vorstellungen über das Leben in fernen Ländern und hilft so Kindern, eigenständig Werte zu entwickeln. In Zeiten eines unübersichtlichen Medienangebots und undifferenziertem Medienkonsum, wird es immer wichtiger, Kinder und ihre Situation ernst zu nehmen. Die Kinderfilmtage im Ruhrgebiet bieten Orientierung und Abwechslung für junge Filmfans.

Teilnehmende Kinos: Eulenspiegel: Steeler Straße 208, Essen; Filmstudio Glückauf: Rüttenscheider Straße 2, Essen; Lichtburg Essen: Kettwiger Straße 36, Essen; Rio Kino im Medienhaus: Viktoriastraße 17-19, Mülheim a.d.R.; Begegnungsstätte Kloster Saarn: Klosterstraße 53, Mülheim a.d.R.; Lichtburg Oberhausen: Elsasser Straße 26, Oberhausen

Eröffnung am 26. Oktober um 11 Uhr in der Lichtburg Oberhausen. Abschluss am 2. November um 14 Uhr in der Lichtburg Essen.
Tägliches Programm: Eulenspiegel: Mo-Fr.: 11 und 14 Uhr, Sa: 15 Uhr; Filmstudio Glückauf: Mo-Fr 11 Uhr (Schulvorstellungen) 14 Uhr; Rio Kino: Mo-Fr 11 Uhr (Schulvorstellungen) 16 Uhr; Kloster Saarn: Do 10.30 Uhr & 16 Uhr, Lichtburg Oberhausen: Mo-Fr 11 und 15 Uhr, Sa. 15 Uhr

 

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >