Int. Museumstag Zitadelle Jülich

Augustus und die Via Belgica, Schirmer und die Renaissancefestung, Kaffee, Kuchen und erstmalig Jazzmusik – hier gibt es viel zu entdecken.

Caesar eroberte das Rheinland, unter Augustus blühte die Region auf. „Fahndung nach Augustus“ heißt die Ausstellung, die um 11 Uhr eröffnet wird. Das Museum bietet an diesem Tag Führungen für Kinder und Erwachsene durch die Festung, das neue Infozentrum, die Ausstellung „La Strada – Maler unterwegs“ und die archäologischen Grabungen. Das gesamte Programm kann unter www.juelich.de/museumstag abgerufen werden.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >