Dirk Jochmann, Arbeitsgemeinschaft Flachsmarkt

Historischer Flachsmarkt

Beim Handwerkermarkt vor historischer Kulisse der mittelalterlichen Burg Linn präsentieren mehr als 300 verschiedene Handwerker ihre Jahrhunderte alte Kunst.

Auch fast ausgestorbene Künste werden zu sehen sein, ob Flachsspinner, Strohflechter, Handweber, Lehmbauer, Rüstungsschmied oder Perückenmacher – es gibt viel zu sehen und auch zu kaufen.

Musikantengruppen und Gaukler tragen dabei ebenso zur Unterhaltung bei wie auch das große Ritterlager auf der “Ritterwiese”. Dort geht es beim Ringstechen, Helmschlagen, Rolandsreiten, Sarazenenreiten sowie bei der Sauhatz oder beim Lanzenstechen heiß her.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die Kleinen mit drechseln, töpfern, filzen, schmieden und vielem mehr wird ebenfalls geboten. So wird aus dem Krefelder Flachsmarkt ein rundum familienfreundliches Pfingstfest.

Kleiner Tipp: Zum Flachsmarkt-Facebook-Event geht es hier.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >