Burg Satzvey

Hexennacht und Hexenmarkt

In der Nacht zum 1. Mai leben nicht nur überlieferte Maibräuche auf, wie das entfachte Maifeuer zum Vertreiben böser Geister, der Maitanz oder Maisprung. Auf Burg Satzvey wird zusätzlich ein spektakuläres Abendprogramm geboten, an dem sich am nächsten Tag ein mittelalterlicher, familienfreundlicher Hexenmarkt anschließt.

Am Abend des 30. April ist für die Besucher auf Burg Satzvey ein unterhaltsames Verweilen mit dem ein oder anderen Hexenwesen auf dem Burggelände garantiert. Aber nicht nur die Hexen stehen in der Walpurgisnacht im Mittelpunkt des Geschehens: Passend zum Ambiente der mittelalterlichen Wasserburg treten namhafte Bands auf. Mit dabei sind in diesem Jahr “Harpyie”, “Letzte Instanz & Special Guest”. Unter freiem Himmel, im Schatten der Burghöfe und in mystischer Beleuchtung der mittelalterlichen Wasserburg wird ein einzigartiges Open Air-Programm inszeniert. Pünktlich um Mitternacht wird dann das größte Maifeuer des Rheinlandes im Burgpark entfacht.

Für Familien findet am nächsten Tag der traditionelle mittelalterliche Hexenmarkt auf Burg Satzvey statt. In den Höfen der Burg wird eifrig Handel getrieben und allerlei Hexengebräu gereicht. Neben traditionellen Marktständen können die Besucher den ganzen Tag über ein faszinierendes Zusammentreffen mit dem einen oder anderen Hexenwesen in der mystischen Atmosphäre des weitläufigen Burggeländes genießen. Spiel, Spaß, Mangas & Fantasy stehen außerdem auf dem Programm.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >