© Felix Droese und VG Bildkunst, Bonn, 2015

Die Grosse – Kunstausstellung NRW

Die traditionsreiche Ausstellung gibt erneut einen differenzierten Einblick in die Kunstszene Düsseldorfs und Nordrhein-Westfalens.

Werke von ca. 130 Künstlerinnen und Künstlern aus den Bereichen Malerei, Grafik, Plastik, Objekt, Installation, Foto und Video bzw. neuen Medien werden zu sehen sein. Dabei finden die verschiedenen Stile, Richtungen und Medien nebeneinander ihren Platz, genauso stehen unterschiedliche Generationen in einem künstlerischen Dialog.

Bereits am Samstag, dem 7.März wird im Robert-Schumann-Saal die “Grosse Kunstausstellung NRW Düsseldorf 2014” um 18 Uhr eröffnet. Der “Kunstpreis der Künstler” geht im Jahr 2015 an Felix Droese, der im Naturschutzgebiet Neanderthal lebt und arbeitet. Die Künstlerschaft Düsseldorfs ehrt ihn für seine besondere künstlerische Arbeit. Der Förderpreis geht in diesem Jahr an den in Berlin lebenden Performance-Künstler David Pollmann.

Unter dem Titel „DONNERHALL“ wird es Sonderveranstaltungen an den Donnerstagen geben. Insbesondere die täglichen Führungen mit Künstlern werden den Besuchern die Kunst noch näher bringen. An den Sonntagvormittagen werden Performances aufgeführt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >