Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH

ARAG Big Air Freestyle Festival

Mönchengladbach wird Weltcup-Stadt! Nicht nur die weltbesten Snowboarder und Snowboarderinnen aus dem Bereich “Freestyle” werden sich am Niederrhein messen, sondern auch die Ski-Elite: Der erste Big Air Doppelweltcup Europas!

Es wird Snowboard und Freeski-Action auf einer riesigen Big Air Rampe geben, 800 qm³ Schnee, zwei Top-Musik-Acts sowie mehrere DJs heizen die Stimmung auf und ein umfangreiches Rahmenprogramm sorgt für ein gelungenes Sportevent der Extraklasse.

In der Disziplin “Big Air” werden sie von einer 50 Meter hohen und rund 120 Meter langen Rampe springen und um kostbare Weltcup-Punkte kämfen. Die etwa 130 Snowboard- und Freeskierfahrerinnen und Fahrer aus rund zwanzig Nationen werden dabei spektakuläre Sprünge zeigen, um auf den ersten 15 Plätzen zu landen, denn diese haben Aussicht auf einen Platz im jeweiligen Olympischen Nationalkader 2018. Rund um das Event sorgen DJ’s, Aftershowpartys und eine große Label- und Testarea für eine einzigartige Wintersport- und Festivalatmosphäre.

Besonders freuen darf man sich auf die Top-Bands des Festivals: Der Freitag startet mit den “Beginnern” und die “Sportfreunde Stiller” rocken am Samstag die Bühne.

Der Big Air oder auch Straight Jump ist eine Wettkampfart im Freestyle Snowboarden. Die Punktrichter werten vor allem die Schwierigkeit der gezeigten Sprünge, den Style sowie die gesamte Performance der Fahrer und Fahrerinnen.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >