TuSEM-Marathon

52. RWE Marathon ” Rund um den Baldeneysee”

Start frei zum ältesten Marathon Deutschlands: Mehr als 2500 Läufer erwarten die Organisatoren zur 52. Auflage des „RWE Marathon“ rund um den Baldeneysee. Schon am Vortag geht es langsam los: beim „RWE Walking Day“.

In der Läufer-Szene hat der „RWE Marathon“ einen hervorragenden Ruf. Die Strecke, die ab dem Regattahaus zweimal rund um den Baldeneysee führt, gilt landschaftlich als eine der reizvollsten in Europa. Das ist ein wichtiges Argument, denn selbst die schnellsten Läufer sind deutlich länger als zwei Stunden unterwegs – da hat man viel Zeit zum Schauen.

Was für den Marathonläufer gut ist, gefällt auch dem Walker. Deshalb lädt RWE am Samstag vor dem Langstreckenlauf zum „Walking Day“ rund um den Baldeneysee. Walker und Nordic Walker können dann in der Gemeinschaft und ohne Leistungsdruck die schöne Strecke rund um den Ruhr-Stausee genießen. Start und Ziel zur „kurzen“ Runde von 15 Kilometer ist das Regattahaus.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >