Warsteiner Int. Montgolfiade GmbH

24. Warsteiner Internationale Montgolfiade

Wenn zum 24. Mal Deutschlands größtes Ballonfestival in Warstein an den Start geht, werden 200 Ballonteams aus aller Welt und etwa 200.000 Besucher erwartet.

Zweimal täglich wird der Ballon-Massenstart auf dem WIM-Gelände zum Anziehungspunkt: morgens um 6.30 Uhr und abends zwischen 17.30 und 19 Uhr werden die riesigen, farbenfrohen Stoffhüllen mit heißer Luft gefüllt. Dann steigen in Warstein über 200 Heißlüfter gleichzeitig in den Himmel. Spektakulär sind vor allem die so genannten “Special Shapes”, Ballons in fantasievollen Formen vom Orient-Express bis zur lachenden Sonnenblume.

Wer selbst einmal Ballon fahren möchte, kann sich bei der WIM diesen Traum erfüllen. Jeweils morgens und abends haben Besucher die Möglichkeit, in einem Heißluftballon (199 € pro Person) oder einem Luftschiff  (149 € pro Person, nur abends) mitzufahren. Karussells, Schlemmerstände und das Festzelt bieten zudem Unterhaltung für jedes Alter.

Beim so genannten Night Glow werden die gewaltigen Hüllen aufgebaut und mit den 3.500 PS starken Brennern und bis zu fünf Meter hohen Propangasflammen zum Leuchten gebracht. Das faszinierende Lichtspiel findet an fünf Abenden statt.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >