Alvaro Reyes on Unsplash

… und abends in die Küßchenshow

Eine rasante A-cappella-Show mit den Ferrari Küßchen  

Schillernde Figuren schütteln die Ferrari Küßchen in ihrer rasanten Show aus dem Ärmel: Mezzosopran Haide Manns, Sopran Margarete Paulmann-Nisters, Alt Sylvia Reck und die beiden Herren im Quintett, Tenor Volker Bublitz und Bass Uli Meier-Limberg entern die Bühne und fangen einfach an zu singen.

Kaum zu glauben, dass die Hits aus gut 100 Jahren Musikgeschichte tatsächlich nur mit fünf Stimmen instrumentiert sind.   
Das Quintett weiß mit unverwechselbarem Charme und ungeahnter Vielfalt zu begeistern.

Die gewitzten Arrangements überraschen mit ihrer ganz individuellen Handschrift irgendwo zwischen genialer Interpretation und umwerfender Parodie. 
Bei allem Augenzwinkern verblüffen die fünf Vollblutvokalisten mit einer bestechenden Präzision.
Mal prasseln in halsbrecherischem Tempo Wortkaskaden hernieder, im nächsten Moment schmeichelt lieblichstes Gesäusel in ausgeklügelten Klängen das anspruchsvolle Ohr des Kenners.

Und auch das Auge bekommt etwas geboten: Mit pfiffigen Spielszenen verknüpfen die Darsteller ihre musikalischen Kleinode abwechslungsreich, wortgewandt und pointiert – die frechen und manchmal derben, dann wieder leisen und ironischen Moderationen sorgen für den passenden, lockeren Rahmen. 
Im Handumdrehen versetzen die fünf „Bühnenpralinés“ das Publikum in ausgelassene Stimmung. 

 

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >