Kirsten Frings

1. Ritterspiele auf Schloss Merode

Am letzten Juniwochenende finden die I. Ritterspiele zu Schloss Merode statt. Ritter, Gaukler, Marketender und mittelalterliche Handwerker bevölkern das Außengelände von Schloss Merode und nehmen große und kleine Besucher mit auf eine abenteuerliche Reise ins Mittelalter.

Im Mittelpunkt des bunten Treibens stehen die Ritterspiele zu Merode, bei denen kühne Recken die Schwerter kreuzen, edle Ritter auf ihren feurigen Rössern die Lanzen im Wettstreit brechen und zielsichere Bogenschützen ihr gutes Auge unter Beweis stellen.

Die Besucher werden auf eine kleine Zeitreise mitgenommen: Es wird mit Musik und Tanz, erlesenen Speisen und Getränken gefeiert. Auf dem Markt rund um das Geschehen bieten Händler ihre Waren feil und geübte Handwerker stellen ihr Können unter Beweis, während edle Damen und Zofen flanieren. Gaukler und Musikanten unterhalten derweil die Menge und überall ziehen köstliche Düfte von Gebratenem und Gesottenem über den Platz.

Auf dem kinder- und familienfreundlichen Fest wird es vieles zu entdecken und ausprobieren geben.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >