warendorfer-pferdeprozession

Ein einzigartiges Spektakel: Mit einer Prozession hoch zu Ross beziehungsweise vom Kutschbock aus. So ziehen eine Woche vor dem Hochfest Mariä Himmelfahrt circa 200 Pferde unter festlich geschmückten Marienbögen in die Warendorfer Innenstadt ein. Begleitet werden sie nicht nur von den Zuschauern, sondern auch vom Geläut sämtlicher Kirchenglocken.

COVID-19

An alle Abenteuerlustigen und Eventbegeisterten: auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie kann es zu Abweichungen von Location, zugelassener Bersucheranzahl und Länge des Events kommen. Das NRWHITS Team agiert für euch nach bestem Wissen und Gewissen, deshalb solltet ihr euch bei konkreten Fragen am besten direkt an den Veranstalter wenden . Mehr Informationen >